AGB


Teilnahmebedingungen - AGBs für Tanzkurse in Puchheim, Dachau und Markt Indersdorf


1.

Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des gesamten Honorars. 
Abmeldung bzw. Ummeldung (nur schriftlich bis 7 Tage vor Kursbeginn möglich) erfolgt kostenlos.
Bei späterer Abmeldung ist das volle Kurshonorar fällig.

2.

Eine Bestätigung über Ihre Anmeldung erhalten Sie ausschließlich beim 1. Kurs in unserer Tanzschule. Bei weiteren Anmeldungen werden Sie für den Kurs eingetragen, erhalten aber keine schriftliche Bestätigung mehr. 

3.

Sollte ein Kurs aus zwingenden Gründen unterbrochen werden, können soweit möglich die Reststunden binnen eines Jahres in einem späteren Tanzkurs gleicher Stufe nachgeholt werden. Nach einem Jahr erlischt dieser Anspruch.


4.

Meet & Dance behält sich die Absage oder Änderung der Kurse aus organisatorischen Gründen vor. Ein ausgeschriebener Kurs kann in der Regel nur durchgeführt werden, wenn bis zu Beginn des Kurses die Mindestteilnehmerzahl erreicht wurde. 


5.

Die Begleichung der Kursgebühr(en) erfolgt bis zur ersten Unterrichtsstunde. (bar, per Überweisung oder meet & DANCE-Gutschein) Sollten Sie einen Gutschein besitzen, in dem kein Euro-Wert eingetragen ist und der vor dem 15.06.15 ausgestellt wurde sind evtl. Nachzahlungen auf die aktuellen Kurspreise zu leisten. Gerne können Sie das vorab bei uns erfragen, damit Sie über den Geldwert des Gutscheins informiert sind.


6.

Eine gewährte Ermäßigung wird nur bis zur ersten Unterrichtsstunde aufrechterhalten. Wenn bis zur ersten Kursstunde das Unterrichtshonorar nicht eingegangen ist wird die normale Gebühr fallig.  
Eine kostenlose Schnupperstunde sowie "zuschaun" ist in regulären Tanzkursen ist nicht möglich.


7.

Ein gründlicher und erfolgreicher Tanzunterricht kann nur bei pünktlicher und regelmäßiger Teilnahme gewährleistet werden. 


8.

Das Tanzen (Aufenthalt) in unseren Räumen geschieht auf eigener Gefahr. 


9.

Die im Kurs erworbenen und erlernten tänzerischen Fähigkeiten, Schrittfolgen, Figuren, Choreographien, usw. sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Die mittelbare oder unmittelbare Weitergabe an Dritte – insbesondere durch gewerblichen Unterricht oder Training, entgeltlich oder unentgeltlich – ist untersagt. Das Filmen von Unterricht ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht gestattet. 


10.

Der Verzehr von mitgebrachten Getränken und Speisen ist nicht gestattet. Bitte beachten Sie dies und vermeiden Sie damit Unannehmlichkeiten. 


11.

Änderungen im Termin-, Unterrichts-, Lehrer- oder Programmangebot, insbesondere während der bayr. Schulferien, bleiben jederzeit und ausdrücklich vorbehalten und berechtigen keinesfalls zu einer außerordentlichen Kündigung. 


12.

Alle Angaben zu Kursdaten, Terminen und Tarifen in Veröffentlichungen aller Art, z.B. im Internet oder in Printmedien, erfolgen ohne Gewähr.


13.

Rückzahlungen sind grundsätzlich ausgeschlossen. Für den Fall eines durch die Tanzschule zu verantwortenden Unterrichtsausfalls wird dieser durch zusätzlich angebotene Termine ausgeglichen.

14.

Sollten Teile oder einzelne Formulierungen dieser AGB der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen bleiben die übrigen Teile in Inhalt und Gültigkeit davon unberührt.

Stand: Juni 2015

 


Datenschutz

1.

Die auf der Anmeldung angegebenen persönlichen Daten werden von uns in einer betriebseigenen EDV-Anlage abgespeichert und gesichert.

2.

Wir versichern Ihnen, daß wir Ihre Daten nur für unsere betriebsinternen Zwecke verwenden und keinem Dritten zugänglich machen.